Spatzenparty.de

Tipps für eine gelungene Kindergeburtstagfeier - unsere Spatzenparty


Weihnacht


Wie viele Gäste dürfen eingeladen werden?


Machen Sie das von der Größe Ihrer Wohnung abhängig oder der Lokalität, wo der Kindergeburtstag stattfinden soll. Die Anzahl der Gäste kann auch durch das Alter des Kindes bestimmt werden. Feiert das Kind den fünften Geburtstag, darf es fünf Gäste einladen. Basteln Sie die Geburtstagseinladungen mit Ihrem Kind gemeinsam. Auch die Tischdekoration kann gemeinsam hergestellt werden. Bei all den süßen Leckereien wäre es auch interessant, sich rechtzeitig nach einer günstigen Zahnversicherung umzusehen. Die Zahn-Zusatzversicherung mit Spitzenplatzierung im FINANZtest 05/2010 ist sehr zu empfehlen.



Muss das Fest ein Motto haben?


Entscheiden Sie das mit dem Geburtstagskind gemeinsam.


Was muss bei Geburtstagsspielen beachtet werden?


Bereiten Sie nicht zu viele Spiele vor, sondern sorgen Sie eher für Alternativen. Beachten Sie die Stimmung Ihrer kleinen Gäste und verzichten Sie lieber auf das eine oder andere Spiel als es mit mürrischen Kindern durchzuziehen. Lassen Sie die Kinder die Regeln auch spontan ändern, wenn sie Spaß daran haben. Achten Sie auf die Altersstruktur der Kinder. Bei Wettspielen könnte das nachteilig für Jüngere sein. Achten Sie darauf, dass die Spiele abwechslungsreich sind. Nicht immer dürfen nur die Geschicktesten oder Schnellsten gewinnen. Machen Sie nicht zu viele Spiele, in denen etwas gegessen bzw. genascht wird. Sie werden ansonsten Ihr Abendbrot nicht los. Im schlimmsten Fall müssen Sie mit Übelkeit rechnen. Wenn ein Kind bei einem Spiel nicht mitmachen möchte, zwingen Sie es nicht dazu. Bereiten Sie kleine Preise oder Mitgebsel vor, die jedes Kind in ihren eigenen kleinen Beutel stecken kann. Suchen Sie möglichst gleiche Sachen aus, damit sich kein Kind benachteiligt fühlt.


Was gibt es zu essen?


Richten Sie sich nach den Wünschen des Geburtstagkindes, das bei den Vorbereitungen fleißig mithelfen möchte. Hier finden Sie bestimmt die richtigen Rezepte. Obwohl man auch ein gesundes Menü vorbereiten kann, sollte man beim Geburtstag nicht allzu streng sein. Fast Food ist erlaubt. Kuchen oder Abendbrot sollte zum Motto passen, wenn man eine Mottoparty veranstaltet. Wenn ein Kind mit Diabetes oder Neurodermitis unter den Gästen ist, sollte man ihm keine Extraportionen bereiten, sondern den ganzen Geburtstag auf dieses Kind umstellen.

© 2011 Christian Rodatus